Interviews

4 Fragen an: Jan Südbrock, Key Account Manager testxchange

Jan Südbrock (31) studierte Wirtschaftsingenieurwesen/Maschinenbau und Internationale Beziehungen an den Technischen Universitäten in Darmstadt und Dresden. In den letzten 2,5 Jahren hat er beim Spezialist für Automatisierungstechnik Keyence den Direktvertrieb für Digitale Messtechnik maßgeblich mit aufgebaut. Wir freuen uns, dass wir ihn von unserer Vision testXchange überzeugen konnten und seit Herbst 2017 als Key Account Manager mit an Bord haben.

Jan Südbrock - Key Account Manager beim führenden Marktplatz für industrielles Testen

Jan - Vom Weltkonzern zum aufstrebenden Unternehmen. Wie groß war der Schritt?

Der Schritt war natürlich enorm. Wir bearbeiten bei testXchange ein ganz neues Feld – eine grüne Wiese. Wir bauen nicht nur die größte Labordatenbank Europas auf, sondern sorgen dafür, dass Unternehmen Prüfprojekte schnell und effizient vergeben können. Die Geschwindigkeit, mit der wir uns jeden Tag entwickeln, ist atemberaubend.

Wann hast du das erste Mal von testXchange gehört?

Malte (Gründer von testXchange Anm. d. Red.) kam im Sommer auf mich zu und hat mir seine Vision von testXchange vorgestellt. Damals war alles noch ganz frisch – mehr als die Vision und erste Entwürfe standen noch nicht. Heute - kein halbes Jahr später - schaffen wir bereits einen riesigen Mehrwert. Unternehmen wie Continental, Bosch, Lanxess oder Magna zählen bereits zu unseren Kunden. Das ist natürlich riesig und zeigt: Die Idee funktioniert, die Kunden kommen wieder, wir machen einen super Job. Das ist ein riesen Kompliment.

Das Jahr 2017 geht zu Ende. Welche Herausforderungen warten 2018?

Wie jedes junge Unternehmen haben auch wir eine große Herausforderung zu meistern: Wie schaffen wir es ohne großes Marketing-Budget, noch bekannter zu werden? Unsere Leistungen sind überragend und sparen jedem unserer Kunden Zeit und Geld. Das wissen noch viel zu wenige. Und das müssen wir ändern. Unsere Kunden müssen über uns sprechen - Beim Mittag, beim Kaffee, bei Kundenbesuchen. Das heißt: Weiter überzeugen, unsere Hausaufgaben machen, den Unterschied ausmachen!

Was sind die nächsten Ziele?

Wir haben weiterhin viel vor. Es wird nicht langweilig. Die nächsten Ideen sind da und stehen kurz vor der Marktreife. Das ist aber natürlich noch streng geheim. Ihr könnt also gespannt sein!

Author image

Über testxchange Team

  • Berlin